Schönes aus Stoff, liebevoll genäht für Groß und Klein!

Schönes aus Stoff, liebevoll genäht für Groß und Klein!

Donnerstag, 26. April 2012

Es grünt so grün....

... und blühen tut ´s auch. :-)


Endlich stecken die Tulpen ihre bunten Köpfe in die Höhe. 

Aber am meisten freue ich mich über unsere Kirschbäume, 
denn das ist das 1. mal dass sie so voller Knospen sitzen und sooooooooooo herrlich blühen.




Ich würde mich echt freuen wenn das alles legga Kirschen werden . 



Unser Felsenbirnenbäumchen ist zur Zeit auch grad eine reine Blühtenwolke. 



Da setz ich mich am liebsten auf das heranwachsende Buchsbaumsofa und genieße den Frühling. 


Seid lieb umärmelt,
Eure Tanja 

Mittwoch, 25. April 2012

Eulenjacke für´s Paulakind

Heute mal wieder ganz in rosa.^^

Ein Eulenjäckchen mit Zipfelkapuze aus
Antipilling-Fleece.










Angezogen sieht es dann so aus...











  ...mit cooler Zipfelkapuze. 









Der Paulamaus gefällts...




...und wie gefällt es Euch ?




Liebe Grüße,
die Tanja

Donnerstag, 19. April 2012

Mittwoch, 18. April 2012

Kleine Pirateneule

Heute mal etwas für kleine Jungs. 

Damit ihr mal seht das ich nicht nur "rosa" kann. :-D

Ein Zipfelpulli aus blauem Antipilling-Fleece.


*****



 *****



*****


Seid lieb umärmelt,
Tanja

*****

Dienstag, 17. April 2012

Tilda-Tasche



Bevor ich meinen eigentlichen Post beginne, möchte ich mich erst einmal ganz herzlich für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken.
 Vielen, vielen Dank für eure lieben Worte. 
Ich freue mich immer sehr über soviel Resonanz.
DANKE !!! 




Un nun zur Tilda-Tasche. :-)


Lange schon lief ich hier täglich um meinen "Streichelstoff" und  überlegte was ich zauberhaftes wohl daraus machen könnte.
 Mir fiel aber bisher nix passendes ein.

Nun sollte ich für die Freundin unserer Tochter eine Tilda-Tasche nähen.

Als dann der ausgewählte Stoff so zugeschnitten da lag dachte ich mir.......da kannste dir doch eigentlich auch mal ne Tasche nähen....wollteste ja eh schon immer. ( ihr glaubt nicht was ich alles schon immer mal wollte)

Und da wars passiert..........

*schnipp*

war der heißgeliebte Streichelstoff angeschnitten.

Kennt ihr das Gefühl, wenn man  bei ganz bestimmten Stoffen , selbst bei dem einfachsten Projekt , ganz besonders aufmerksam arbeitet und jeden seiner Arbeitsschritte doppelt und dreifach überprüft um jaaaaa nix zu verhunzen ?
 Mir passieren oft Fehler wenn etwas nicht schnell genug geht und ich zu ungeduldig bin. *seufz*

Aaaaaber diese Tilda-Tasche geht ja mal ratzfatz und somit ist alles gut gegangen. ;-)

Hier mal die Auftragstasche,
aus grauem Popelinstoff mit pinkfarbenen Punkten.


natööörlich mit Label. ;-)




Und das ist meine.....
jaaaaaaaa MEINE.....ich muß schon wieder ganz schön aufpassen meine Töchter schleichen hier auch schon immer drumherum und wollen sie mir abschwatzen.
Aber das könnt ihr vergessen Mädels.
Ich WILL auch mal was für MICH nähen ! ;-) 



Genäht hab ich sie aus dem zauberhaften Popelinstoff  "Chirp Ornaments" von Luzia Pimpinella


mit Pünktchen- Futterstoff. 

Ich habe aller Dings bei beiden Taschen die Griffe nicht per Hand angenäht wie im Buch beschrieben, sondern mit der Maschine. 
Ist zwar ein kleines bisschen Friemelei,aber ging doch ganz gut zu nähen. 
Mir ist es so einfach stabiler.
 Immerhin will Frau da ja auch was rein tun und wenn Frau erstmal anfängt mit dem rein tun......... ;-)

Also das werden sicherlich nicht die letzten Taschen bleiben. 
Die sind echt  super praktisch und total einfach genäht.

Liebe Grüße,
Tanja

Sonntag, 15. April 2012

Werkeleien ^^


Heute mal wieder ein bisschen Gewerkeltes der letzten Tage oder auch einfach nur mal was zum gucken.

Den Anfang machen diese 2 knuffigen Elefantendamen


1 x ganz in weiß, ein bisschen Shabby-Vintage 







selbstgemachtes Blümchen.


Und 1x im zartrosa Frühlingsdress







"legga Erdbeeren"





nen kleenen Brumsel



Herziges Schneggschen



Noch herzigerem Engel´schn






Handtuch und Untersetzer

 

und damit der Post jetzt nicht zuuuuu "rosalastig " wird  

schieb ich mal noch eben diesen Styroporkranz hinterher ;-)




beklebt mit alten Buchseiten.

Außerdem hab ich mich hier mal an einem genähten Organzaschmetterling versucht.....reusper...

Ist jetzt gar nicht soooo schlimm das man ihn nicht so im Detail sieht....." dat üben wa  man noch´n bissjen"  ;-)
Ist nämlich gar nicht so einfach wie es aussieht *seufz*

So, nun aber erstmal genug.

Seid lieb umärmelt,
die Tanja

Freitag, 13. April 2012

Sorgenkind gepimpt ;-)



Moin moin ihr lieben Alle!

Besonders meine neuen Leser heiße ich herzlich Willkommen.
Ich freue mich riesig das ihr hier seid. :-)
Heute zeig ich euch mal was ich aus meiner 
Streublümchenwolke" ( wink zu Pünktchen rüber)
gemacht habe. :-)

Mein großes "Sorgenkind" ist/war ja immer noch der Flur im Erdgeschoß.
Iwie völlig langweilig.
Absolut keine Ahnung wie er denn mal aussehen soll.....farblich....und so.
An der Tür fand ich es immer schwierig die passenden Gardinen zu finden. Einerseits sollten sie viel Licht durchlassen, aber andererseits sollte auch keiner groß durchgucken können. 
Dann kommt ja noch die Sache mit dem " das muß ja von draußen auch gut aussehen".....und zur "Draußen-Deko" passen *kicher* 
Naja ich denke ihr wisst genau was ich meine. ;-)

Nun kamen hier ja endlich meine "Streublümchengardinen" vom großen blau-gelben Kaufrauschhaus an. Kaum ausgepackt rannte ich damit natürlich durchs Haus......
..erstmal ins Wohnzimmer....." ooooh guckt mal...Haihappen, Haihäppchen, Kampfzwerge, Wunscherfüller....und was hier noch so rumläuft.....daraus lassen sich doch prima Kissen fürs Sofa nähen......oder (flitzindieküche
doch lieber Gardinen fürs Küchenfenster.....?......Sitzkissen find ich ja auch herrlich .......oder.....was meint ihr....???"

"Mamaaaa, wieso nähst du daraus nicht Gardinen für den Flur...du jammerst doch eh ständig rum das du da was Neues haben willst......"

Und rennundflitz war ich auch schon unter meiner "Streublümchenwolke" ( nochmal zum Pünktchen rüberwink. Hier könnt ihr sehen was sie zauberhaftes daraus genäht hat)
verschwunden.




Das ist der Flur vorher....





.... mit den langweiligen Irgendwasgardinen





und dem noch langweiligerem Blick ins weiße Nichts. :-/

Aaaaaaber...dank der zauberhaften " Emmie Knopp"  
* so heißen die Gardinen beim blau-gelben Kaufrauschaus*
 sieht es nun so aus.










 Mit freiem Blick in den Garten. :-)
Jetzt muß nur noch die olle Selfmadeborte verschwinden... und dann werd ich noch.......und eventuell könnte ich ja auch....
Ich glaub ich weiß jetzt wie es mit dem "Sorgenkind" weitergeht. :-)


 Seid lieb umärmelt und habt einen schönen Tag......
...ach...und bevor ichs vergesse....
SCHÖNSTOFF jippts nu och beim Gesichtsbuch ...
wer mal vorbei schauen mag...
http://www.facebook.com/Schonstoff

 Ich freu mich über jedes "gefällt mir" :-)))


Knuddel,
Eure Tanja