Schönes aus Stoff, liebevoll genäht für Groß und Klein!

Schönes aus Stoff, liebevoll genäht für Groß und Klein!

Donnerstag, 14. März 2013

Darf ich vorstellen...


***

...das ist EMMA. 




*

Warum Emma auf dem Foto aussieht als hätte sie Zahnschmerzen weiß ich allerdings auch nicht. 
In Wirklichkeit sieht sie gar nicht so aus. *lach*
 Sondern eher so...

*



*
und so...

*


  
*
und von der Seite so...

*





*
Ich habe sie gestern für diese kleine Künstlerin genäht.

*


  
*
Die war so verliebt in ihre Hasenfreundin das sie ihr sofort ein fröhliches Sonnenbild malte.

*




*
Emma fand das ganz schön spannend. ;o)

*




 *

Auf der anderen Tischseite wurden gerade
Hausaufgaben gemacht.

 Das war allerdings weniger spannend.

*



  
*
Viel zu kompliziert.


***
  
Ich bin ja schon lange in diese süßen
 Mai**g-Häschen verliebt.
Auf einigen Blogs hatte ich auch schon so süße selbst genähte Häschen bewundert.
So einen wollte ich auch....uuuunbedingt!

 Also hab ich mir ein Schnittmuster aufgemalt und drauf los genäht.

Was sagt ihr? Ist sie nicht süüüüüß?

Wir sind alle ganz verliebt in sie. :o)

Und einen Kumpel hat sie auch schon.

Er heißt "Herr Döner" *hust*

So haben ihn die großen Kids getauft. ;o)
  
*
 

 *

 ß die Zwei, ne ?!

 *
 


*
Ach, ich wollte euch ja noch was zeigen,
bzw. Emma.
Sie findet es nämlich genauso zauberhaft wie ich.

Ich habe es kürzlich auf einem Ostermarkt von einer ganz tollen Künstlerin erstanden.

Seht mal...

*



*
 ... von Hand gemalt...
*



  *
Ich war ganz hin und weg und deshalb musste auch noch dieser Löffel mit.

*

  
 *
Ich hab ja schon einige Porzellanmalereien  gesehen, aber so schön gemalte noch nie.

Und hier diesen Teller....

*

... einfach "Herz-ig" :o)

Und dann habe ich noch diese zauberhafte Behausung mitgenommen

*

 
 *

Natürlich auch Handarbeit

*


*
Es steht nun erst einmal in der Küche.
Ich hoffe ja das der Schnee sich bald verabschiedet damit das Häuschen endlich in den Garten kann. 
Aber im Moment sieht es ja nicht danach aus. 
 Heute hatte es wieder ordentlich geschneit. :o(

*

    
 *
 Aber ab  und an kam auch mal die Sonne durch.

*

 *
sogar strahlend blauer Himmel war zu sehen.
 *
   
 *
so mag ich auch den Schnee.
 *

Hier ist es aber leider schon wieder grau in grau. *seufz*

Drum hier noch ein paar Sonnenfoddos für euch.
Ich glaub das habt ihr alle bitter nötig...

Sonnääääääääääää....

oder??? 

   
*


Also ich schon. 


Aber nun genug geschnabbelt und hurtig Abendbrot gemacht für meine vielen kleinen und großen "Raubtiere" ;o)

Seid ganz lieb umärmelt und habt einen schönen
Abend,

 Tanja

***

      


 


 

Kommentare:

  1. Herr Döner ist eine Wucht - hach ich mag Schafe und Hasen und Deine sind soooo gut eingezogen,

    hier .. schneit es auch ich hatte heute früh 5:00 -15 - -18°C auf meiner Strecke, toll ne ?! :D

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja, wie schön. Ich habe ja auch so einige Mai...häschen. Hatte auch schon mal überlegt, selbst eins zu entwerfen. Du machst mir Mut. Es geht also. Ich versuchs mal. Liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    dein Häschen ist dir wunderschön gelungen(die Ma*leg finde ich schon ganz schön Teuer) und auch das Schaf finde ich sehr goldig.
    Das Pozellan ist sehr niedlich bemalt,gefällt mir.
    Zum Schnee kann ich nur sagen,der sollte sich jetzt mal schleunigst verziehen,den hatten wir lange genug.
    Bei uns hat er sich heute auch noch mal richtig ausgelassen,abwechselnd mit Sonnenschein.
    Herzlichste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein richtig niedliches Häschen. Das nimmt ja so richtig an eurem Familienleben teil.
    Ich habe auch einige genäht. Und jedes mal wenn man Besuch bekommt, will der auch einen Hasen haben. Die sind aber auch zu knuffig.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Dein Häschen und dein Schaf sehen bezaubernd aus, siehen wirklich toll aus. Stehen übrigens auf meiner Nähliste ganz oben, aber bis jetzt habe ich die Zeit noch nicht gefunden, daher erfreue ich mich einfach an deinen:-)

    Schick dir ganz liebe Grüsse.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    ich finde Emma, vor allem aber Herrn Döner toll!! Und das Vogelhäuschen ist ja total hübsch!
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  7. Emma sieht überhaupt nicht nach Zahnschmerzen, sondern einfach bezaubernd aus, liebe Tanja.

    Allerbeste Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  8. Emma sieht ja aus wie die besagten Marken-Häschen! Sie ist dir wirklich supergut gelungen!! :)

    Wenn du magst, dann guck doch mal auf meinen Blog, ich mache gerade eine Verlosung.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,

    dein Häschen ist ja süß geworden. Versteht sich von selbst, daß sich die kleine Künstlerin sofort drin verliebt hat ;-)

    Leider liegt bei uns auch immer noch Schnee, schnief, ich hoffe, daß er nun bald endgülig dahintaut und sich erst mal ein ganzes Weilchen nicht mehr sehen läßt.

    Zauberhafte Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja,
    deine Emma ist aber ♥allerliebst geworden.
    Ich hab mich auch schon dran versucht, aber deine ist ja ein richtiges Double geworden-Respekt, so perfekt ist meines nicht. Viel Spaß noch mit euren Gefährten :0)
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Allerliebstes Schwesterherz, ich bin ja schon längst in Emma verliebt und warte nun geduldig auf ihre Brüder, Schwestern, Tanten und Onkels! :P Mittlerweile sind nach deinem letzten Eintrag 14 Tage vergangen und der Schnee ist immer noch da! *grumpf* So schön wie deine Fotos auch sind, aber jetzt ist das nur noch doof, doof, doof!

    Allerliebste umärmelte Grüße
    Deine Sis <3

    AntwortenLöschen